Sonntag, 19. September 2010

♥ OlGa... pOLka... dOTs...♥...UnD kINdHeiTsTRäuMe...♥

Hach, Du mein Olgachen...




Ist sie nicht zauberhaft?


So fröhlich bunt...



so liebevoll rund...




mit herziger Wärme erstrahlt Dein Gesicht...




Du bist für mich...




das Symbol für Mutterglück!




Versprühst doch die tiefste Liebe, die es gibt!




Diese zauberhafte Kopftuch-Mütterlein, 
dass so viel Herzenswärme in sich trägt
und sich immer wieder neu ankleiden lässt,
durfte ich für die liebe Yles als Applikation probesticken 
und mit ganzem Herzen war ich dabei.
Yles ich Dank Dir viele 1000 Mal, diesmal hast Du Kindheitsträume in mir geweckt!!!




Sie erinnert mich nämlich an ein Lied aus meiner Kindheit,
so hab ich mir immer die Babitschka von Karel Gott vorgestellt
und sie mir sehnlichst herbeigewünscht...




Nun ist sie da,
um mich und Euch glücklich zu machen ;o)))
Hach, Du mein Olgachen...
Wer sie auch bei sich und mit sich tragen möchte,
bekommt sie hier oder hier.

Kennt ihr das Lied eigentlich noch???


 BABITSCHKA

1.Als wir Kinder waren
Sind wir oft gefahren
Oben auf dem Wagen mit dem Heu
Und bei uns war immer Babitschka
Herrliche Geschichten
Konnte sie berichten
Und für uns war's immer wieder neu
Alle Kinder liebten Babitschka 


Chorus:

Singen, kochen, tanzen, lachen, glücklich machen
                   Das war Babitschka                   
Pferde stehlen, Äpfel schälen und erzählen
Das war Babitschka
Sie hat uns getröstet in der Nacht
Und gut ins Bett gebracht             
Wir liebten sie und spielten gern
Mit uns'rer Babitschka 
 
2.Löcher in den Srümpfen
Oh was konnt' sie schimpfen
Doch wir wussten, dass sie's nicht so meint
Denn wir kannten uns're Babitschka
Wenn wir sie besuchten
Roch es schon nach Kuchen
Wir probierten heimlich Erdbeerwein
Und dann wurde uns so schlecht davon

 
Chorus:
 
Singen, kochen, tanzen, lachen, glücklich machen
Das war Babitschka 
Pferde stehlen, Äpfel schälen und erzählen
Das war Babitschka
Sie hat uns getröstet in der Nacht
Und gut ins Bett gebracht       
Wir liebten sie und spielten gern


3.Ich seh's noch wie heute
Hör' die Glocken läuten
In der kleinen Kirche gleich beim Haus
Alle weinten wir um Babitschka
Sie hat für ein Leben
Nie klein beigegeben
Einer nur war stärker noch als sie
Und der holte uns're Babitschka 


Chorus:
Singen, kochen, tanzen, lachen, glücklich machen
Das war Babitschka
Pferde stehlen, Äpfel schälen und erzählen
Das war Babitschka
Sie hat uns getröstet in der Nacht
Und gut ins Bett gebracht
Wir liebten sie und spielten gern
Mit uns'rer Babitschka 







Kommentare:

Pattililly hat gesagt…

ei guten mooooorgen,
wollt grad gucken ob es was neues bei dir gibt und siehe da......
das ist ja so herzallerliebst die stickerei und das shirt hast du soooo schön betüddelt und die tasche gefällt mir auch sehr gut.
ich freue mich schon auf den sonntag....

lg patti

Yles hat gesagt…

Liebe Melanie - Du bist ein Schatz!
LG Yles

Nicole hat gesagt…

Tolles Shirt und klasse Tasche.

Hast Du meine Mail wegen der Adresse bekommen?

LG
Nicole

Pattililly hat gesagt…

du nudel, ich lach mich schepp, *lol*

lg patti